Corona-Überbrückungshilfe

10.11.2020 Aktualisierung:

Gemeinnützige Organisationen können Überbrückungshilfen beantragen, um Umsatzeinbußen in den Monaten September bis Dezember abzumildern. Förderfähig sind fortlaufende Fixkosten - zum Beispiel für Miete, Strom oder Versicherung.

Weitere Infromationen können sie anliegenden Links entnehmen.

*****************************************************************************************************************************

28.07.2020:

Die Überbückungshilfe bietet finanzielle Unterstützung auch für gemeinnützige Organisationen.

Die Antragstellung erfolgt online über ihren Steuerberater, Wirtschafts- oder Buchprüfer. Antragshilfen enden jeweils spätestens am 31.08.2020.

Weitere Informationen, z.B. eine Checkliste ob sie antragsberechtigt sind, können sie anliegendem Link entnehmen.